lingua
Cannolo-Elena La Spina-2 Önogastronomische Reiseroute der Vorzüglichkeiten

Die angebotene Reiseroute ist kein physischer Pfad. Sie ist vielmehr eine önogastronomische Wahrnehmungsroute. Zunächst wird eine “Meeres”speise mit Schwarzen Spaghetti vom Tintenfisch aus Porto Empedocle, ein vor allem beim ersten Verkosten ganz bes…

Rupe Atena.Elena La Spina-4 Gabbara – Rupe di Marianopoli – Orientiertes Naturschutzgebiet “Monte Capodarso e Valle dell’Imera meridionale”

Die Reiseroute verbindet die schöne Waldstrecke von Gabbara nach San Cataldo, die bereits den Fans von Industriearchäologie vom Calvario (Viertel Giganna und Landstraße SP 149 bis zum Tor des Schutzgebietes) angeboten wurde, über die Landstraße SP 42…

Maccalube di Bissana- Piero Frisco-10 Maccalube di Aragona – Monte San Paolino Sutera

Diese Reiseroute basiert auf einem Landschaftstipp. Die zwei angereisten Streckenpunkte sind sehr unterschiedliche Orte und zeigen so auch irgendwie die unterschiedlichen Aspekte des ‘Distretto delle Miniere’. Ausgangspunkt sind die berühmten ‚Maccal…

Scala dei Turchi- Elena La Spina-3 Scala dei Turchi – Orientiertes Naturschutzgebiet von Torre Salsa – Eraclea Minoa – Oasi LIPU – „laghetto Gorgo“

Diese Reiseroute, die ein schöner Ausflug entlang der Südküste ist, umfasst über die SS 115 vier unvergleichliche Etappen der Küstenlandschaft. Ausgangspunkt ist Scala dei Turchi (in Realmonte), dann begibt man sich zum Orientierten Naturschutzgebiet…

Realmonte (cava di sale) 1 Route 1 – Minen: der Schwefel in die Salz

Eine weitere Reiseroute archäologischer Art, die sich allerdings auf die Industriearchäologie der Bergwerke bezieht, um deren bedeutungsvollste Züge auf nur einer Strecke kennenzulernen. Ausgangspunkt ist Caltanissetta mit dem Besuch des ‘Museo miner…

Gibil Gabib-foto di Salvatore Pirrera Archäologiemuseen von Caltanissetta – Gibil Gabib – Vassallaggi

Auf dieser Reiseroute kann man die Hauptmerkmale der vorgriechischen Siedlungen im Gebiet und ihre Unterbringung abseits der Küste ins Auge fassen. Ausgangspunkt ist das Archäologiemuseum von Caltanissetta, das tatsächlich entstand, um die antike Ges…

Parco archeologico Valle dei Templi-Ivano Mistretta Archäologische Stätte Eraclea Minoa – Tal der Tempel – Kolymbethra-Garten

Der hier angebotene Reiseweg ist in zweierlei Hinsicht klassisch: Zunächst schlägt er drei Stätten der klassischen Antike vor, die daneben zum Teil auch sehr bekannt sind. Ausgangspunkt ist Eraclea Minoa mit einem wirklich beneidenswerten Blick seine…

Bovo marina.Elena La Spina STRÄNDE VON BOVO MARINA – TORRE SALSA

🔊 Hören Die herrliche Bucht von Bovo Marina, mit hellblauem und kristallinem Meer, zeichnet sich durch einen kilometerlangen, feinen Sandstrand aus. Er verbindet sich mit dem Strand von Eraclea unter dem Felsausläufer von ‚Capo Bianco‘. In de…

Montallegro
Oasi LIPU -laghetto Gorgo-- Elena La Spina-4 LIPU-OASE – ‚LAGHETTO GORGO‘

🔊 Hören Die LIPU-Oase von Montallegro, die in der Gegend als ‚Laghetto Gorgo‘ bekannt ist, war eine der ersten Naturoasen Siziliens, die für den Zugang der Öffentlichkeit ausgestattet ist. Die Oase erstreckt sich über eine Fläche von 500.000…

Montallegro
Museo archeologico Petix- Elena La Spina-10 ARCHÄOLOGIEMUSEUM ‚PETIX‘

🔊 Hören Das Archäologiemuseum, das Arturo Petix, einem lokalen Archäologen und Forscher gewidmet ist, stellt die besonders zahlreichen Fundstücke aus, die im Gebiet von Milena gefunden wurden. Sie erlauben dem Besucher mehr als 7000 Jahre Geb…

Milena
Rupe di Marianopoli- Elena La Spina-2 Kulturausflug – ‚Rupe di Marianopoli‘

🔊 Hören Das Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) belegt zwischen vier Gemeinden und zwei Provinzen ungefähr 841 Hektar Fläche. Darin kommen ein Kalksteingrat (‚Monte Incauso‘ und verschiedene ‚Türchen‘), ein Berggebiet (‚Monti Mimian…

Marianopoli
Museo archeologico-Elena La Spina-10 ‚Museo archeologico‘, das Archäologische Museum

🔊 Hören Das Archäologische Museum von Marianopoli befindet sich in ‚Piazza Garibaldi‘ und ist in einem zweistöckigen Gebäude untergebracht. Es bewahrt prachtvolle Fundstücke, die zwischen 1977 und 1984 in den archäologischen Stätten von Caste…

Marianopoli
Farm Cultural Park- Elena La Spina-8 ‚FARM CULTURAL PARK‘

🔊 Hören Der ‚Farm Cultural Park‘ ist eines der wichtigsten Kultur- und Touristikzentren Siziliens. Sein Sitz befindet sich bei ‚Cortile Bentivegna‘, einem Raum, der seinerseits aus sieben kleinen Höfen besteht, die kleine Gebäude arabischen U…

Favara
ciavolotta DAS BERGWERK ‚MINIERA CIAVOLOTTA‘

🔊 Hören Das Bergwerk ‚Ciavolotta‘ war eine Schwefelmine, die sich auf einem Hügel zwischen Favara und dem ‚Villaggio Mosè‘ befand, das ein Ortsteil von Agrigent ist. Ihr erster Besitzer war Cafisi Paolo und Erben und es handelte sich hier um…

Favara
Maccalube di Bissana- Piero Frisco-10 ‚MACCALUBE DI BISSANA‘

🔊 Hören Wenn man die 6 km lange Landstraße entlang fährt, die von Cattolica Eraclea nach Cianciana führt, erreicht man nach einer Kreuzung den Bezirk Bissana, wo man das einzigartige Spektakel der sogenannten ‚Maccalube‘ genießen kann. Der Na…

Cianciana
Foce del Platani- Piero Frisco ‚VALLE DEL PLATANI‘, DAS FLUSSTAL DES PLATANI

🔊 Hören Das Gebiet von Cianciana beherbergt den Fluss Platani, der früher wegen des Salzgehalts seiner Gewässer als Halykos bekannt war. Der Fluss stellt die südliche Grenze des Gemeindegebiets dar. In alten Zeiten fuhren die antiken Völker m…

Cianciana
Demanio Monte Cavallo-foto Esplora siciclia-2 WALD UND GROTTEN VON ‘MONTE CAVALLO‘

🔊 Hören Der in den 60er-Jahren angelegte Wald hat sich in den letzten Jahrzehnten derart erweitert, dass er jetzt ganze 800 Hektar belegt, die man durch drei Eingänge betreten kann: Von der Zerkleinerungsanlage, von der Brücke von „li panni“,…

Cianciana
‚SICULIANA ESTATE‘, DER SOMMER IN SICULIANA

🔊 Hören Sommer-Veranstaltung, die jedes Jahr mit Theater-, Musik-, Sport- und Kulturveranstaltungen statt. Jedes Jahr von Juli bis September.  

Siculiana
Siculiana marina-Elena La Spina ‚SICULIANA MARINA‘

🔊 Hören Das Dorf von Siculiana Marina liegt nur wenige Kilometer von Siculiana, breiten Sandstrand, kristallklarem Wasser mit einem flachen Meeresboden, ruhiger Ort während des ganzen Jahres und lebendig im Sommer entfernt. Siculiana Marina i…

Siculiana
cianciana DIE BERGWERKE ‚MINIERE GROTTICELLI E FALCONERA‘

🔊 Hören Die Solfaren ‚Grotticelli‘ und ‚Falconera‘ waren vor nicht allzu langer Zeit die reichsten Schwefelminen Cianciana’s, der wie andere Orte des Minendistrikts, einen Großteil seiner Gesamtwirtschaft auf diesen Bergbauschatz basierte. Di…

Cianciana
  • Jahreszeiten

  • © 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
    CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

    Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
    Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
    Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
    “Investiamo nel vostro futuro”

    Lade...