lingua
Distretto Turistico delle Miniere > Die Schätze der Bergwerke

Die Schätze der Bergwerke

Print Friendly

Es ist keine Selbstverständlichkeit, von den Bergwerken zu erzählen und deren Geschichte zu verstehen. Anstrengung, Leiden, Trauerfälle und Ausbeutung scheinen die Erinnerung dieser Orte, Völker und inzwischen fast vollkommen vergangenen Epochen unbestritten zu dominieren. Dennoch findet man in den Worten und Beschreibungen derer, die die Bergwerke erlebten oder derer, die ihr Leben und Studium deren Geschichte widmen, nicht nur diese Erzählungsebene. Vielmehr haben die Minen auch die Bedeutung eines besonders stolzen Augenblicks der Erprobung, Innovation und sozialen Rehabilitation. Heute beschreiben die Bergwerke eine Erzählungsdimension, bei der die Bewohner ihre Ursprünge finden – jenes Stück Erinnerung, das noch weiterlebt und von einem Verwandten stammt, der sicherlich in den Minen gearbeitet hat. Und diese Erzählung kann an die neuen Generationen ohne Rhetorik, aber auch ohne gefährliche Vergessenheit übertragen werden. So kann das Betreten der Steinsalz-Bergwerke von Realmonte oder Recalmuto nie dagewesene Erfahrungen in wahren, in die Mineralien gegrabenen Kathedralen schenken. Das gleiche gilt für den Besuch des Monuments des Schwefelbergwerkmanns in  Cianciana, der zu einem echten Nationalhelden angehoben wurde oder die Besichtigung der Industriearchäologie-Struktur bei der ‘Miniera di Gaspa’ und der Gill-Öfen von Villarosa, sowie der Besuch des Bergwerk-Museums in Sommatino. In San Cataldo kann man dann einen schwefelig angehauchten Umweltausflug zur Schwefelmine Apaforte/stincone e Gabbara machen oder in Riesi das große Bergwerk von Trabia Tallarita besuchen, das zu einem neuen Museum umgeformt wurde; oder noch in Montedoro das ‚Museo della Zolfara‘, sowie schließlich in Caltanissetta das Mineralien- und Paläontologiemuseum der Schwefelmine. Alle diese Orte haben die extreme Härte der Bergwerksarbeit kennengelernt, drängen aber heute, sie organisiert zu erzählen, so dass sich die Menschheit bewusst wird, welche Entwicklung sie für eine saubere und lebenswertere Zukunft nicht mehr nehmen sollte.

 

condividi su: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone
  • Schätze der Bergwerke

  • Seguici su
    Facebook Twitter Google Plus Instagram You Tube
    App Store Google Play Windows Store

    © 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
    CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

    Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
    Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
    Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
    “Investiamo nel vostro futuro”

    Menu
    Lade...