lingua
Distretto Turistico delle Miniere > Serradifalco > ‚TAVULATA DI SAN GIUSE’

‚TAVULATA DI SAN GIUSE’

Serradifalco
Print Friendly

Festa-di-San-Giuseppe-Tavulata-di-San-Giusè

Fest, das man jeden dritten Sonntag im Mai zu Ehren des Hl. Josef, des Handwerkers, feiert. Gegenüber der Kirche von ‚San Giuseppe‘ wird eine Mensa auf einer Bühne mit lebenden Personen arrangiert, die sogenannte "tavulata di San Giuse'": Am Tisch sitzen die Madonna, der Heilige Josef und das Jesuskind. Die ausgewählten Familien bereiten sich vor, indem sie in ihren Wohnungen Altäre dekorieren, die mit Stofftüchern bedeckt und mit Blumen und Schleier geschmückt werden. Dort werden die zwei Charaktere, die die Madonna und das kleine Jesuskind interpretieren, den ganzen Vormittag lang anständig und mit gefalteten Händen sitzen. Um die Mittagszeit steuert eine Prozession auf das Haus des Heiligen Josef zu, der mit einem Heiligenschein und einem geblümten Stock aus dem Haus tritt. Danach erreicht man die Wohnungen von Maria und Jesuskind. Alle zusammen laufen dann in Richtung Kirche von ‚San Giuseppe‘, wo die Tafelrunde arrangiert ist. Das Fest endet abends mit der Prozession des Heiligenbildes durch die Straßen des Ortes. Nach dessen Rückkehr in die Kirche findet ein Feuerwerk statt.

 

 

condividi su: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Menu
Lade...