lingua
Distretto Turistico delle Miniere > Montedoro > DAS FEST ‚SAGRA DELLA CUCCIA‘

DAS FEST ‚SAGRA DELLA CUCCIA‘

Montedoro
Print Friendly

Cuccia-foto Kleos

In Montedoro wird für den 13. Dezember, anlässlich des Fests der 'Santa Lucia', das traditionelle Fest der 'Cuccia' gefeiert. Die 'Cuccia' ist mit ihren uralten Ursprüngen ein Gericht, das vor allem aus Getreide und gekochtem Wein hergestellt wird: Nach der Tradition sättigte sich 1646 die Bevölkerung von Syrakus, die von einer fürchterlichen Hungersnot betroffen war, dank der Ankunft eines Schiffs, das eine Ladung Getreide transportierte. Man vermutet, dass der Begriff "Cuccia" sich von "cocciu" oder "chicco", d. h. 'Korn' oder vom Verb "cucciari" ableitet, d. h. "ein Korn nach dem anderen essen": In beiden Fällen ist die Etymologie mit dem Getreidekorn verbunden, dem Basislebensmittel der 'Cuccia'.

 

 

 

 

condividi su: Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Menu
Lade...