lingua
Distretto Turistico delle Miniere > > Archäologiemuseen von Caltanissetta – Gibil Gabib – Vassallaggi

Archäologiemuseen von Caltanissetta – Gibil Gabib – Vassallaggi

Print Friendly, PDF & Email

Auf dieser Reiseroute kann man die Hauptmerkmale der vorgriechischen Siedlungen im Gebiet und ihre Unterbringung abseits der Küste ins Auge fassen. Ausgangspunkt ist das Archäologiemuseum von Caltanissetta, das tatsächlich entstand, um die antike Geschichte des umliegenden Gebiets zu erzählen. Nach dessen Besuch erreicht man die Archäologiestätte von Gibil Gabib im Süden der Stadt, indem man die SP 134 befährt. Wenn der Besuch des hellenisierten Siedlungszentrums abgeschlossen ist, kehrt man nach Caltanissetta zurück. Von hier nimmt man die Landstraße SP 29 nach San Cataldo, Staatsstraße 122 nach Serradifalco und biegt auf die Landstraße SP 33 in der Ortschaft Pozzillo, zwischen San Cataldo und Serradifalco ab. Der Euro Park befindet sich in einer Entfernung von weniger als 2 km in der Ortschaft Roccella. Dahinter liegt der Archäologische Bereich.

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Lade...