lingua

‚LE ‘MBRIULATE‘

Campofranco
Print Friendly, PDF & Email

Le mbriulate-Elena La Spina-4Die sogenannte “mbriulata” oder “imbriulata” ist ein sehr geschmackvolles Gericht aus der antiken Geschichte, das für die Gebiete von Caltanissetta und Agrigent typisch ist. Früher bereiteten die Hausfrauen die 'imbriulata' als einziges Gericht für ihre Familienmitglieder vor, die den ganzen Tag auf den Feldern zubrachten. Für die Herstellung der '‘mbriulate' verwendet man einen salzigen, gerollten Brotteig, der innen mit verschiedenen Zutaten, wie Oliven, Zwiebeln und Schweinehackfleisch gefüllt wird. Dieses Gericht kann man auch einige Tage lang gut aufbewahren. Obwohl viel Zeit vergangen ist, wird diese lokale Speise noch heute mit den gleichen Zutaten zubereitet, die früher von den sizilianischen Frauen eingesetzt wurden. Ausnahme ist hier nur das salzige Brot, das nicht mehr, wie in der Vergangenheit, zu Hause hergestellt wird. Es wird durch gerollten Blätterteig ersetzt.

 

 

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Lade...