lingua
Distretto Turistico delle Miniere > Cattolica Eraclea > KIRCHE ‘MARIA SS. DELLA MERCEDE’

KIRCHE ‘MARIA SS. DELLA MERCEDE’

Cattolica Eraclea
Print Friendly, PDF & Email

Chiesa Maria SS della Mercede- Elena la Spina

Die Kirche ‘Maria SS. Della Mercede‘ wurde 1630 von Prinzessin Giovanna Isfar et Corilles  gleichzeitig mit dem Kloster gegründet, das an die Kirche der ‚Padri Mercedari‘ angrenzt. Von außen präsentiert sich die Kirche mit einer sehr linearen und schlichten Fassade, mit zwei Lisenen, die die Kanten eingrenzen und  in zwei kleinen Fialen gipfeln, die den Glockenturm einleiten. Die Hauptfassade ist durch zwei Fensterrosen gebrochen: Die obere ist ein kreisförmiges, die untere ein ovales Glasfenster. Im Inneren der Kirche befindet sich die Statue von ‚Nostra Signora della Mercede‘ mit Sohn am Arm (ebenfalls Schutzpatronin des Ortes) und das Edelstein-Mausoleum, in dem der Leichnam des Gründers Cattolicas, Don Francisco Isfar et Corilles, aufbewahrt ist.

 

Via Prof Leonardi - 92011 Cattolica Eraclea (AG)
Telefon: 0922 849117

 

 

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Lade...