lingua
Distretto Turistico delle Miniere > Agrigento > KIRCHE VON ‚SAN NICOLA‘

KIRCHE VON ‚SAN NICOLA‘

Agrigento
Print Friendly, PDF & Email

Chiesa di San Nicola.Elena La Spina-5

In etwas mehr als einem Kilometer Entfernung von der Stadt finden wir die Kirche von 'San Nicola' inmitten von Mandelbäumen und hundertjährigen Olivenbäumen. Hier handelt es sich um eines der wichtigsten Beispiele für Zisterzienser-Gotik in Sizilien. Insgesamt ist die Kirche in einem ziemlich rustikalen Stil gehalten und wird von Muschel-Tuffstein umgeben, den man überall im Tal der Tempel antrifft. Der Innenraum erscheint wenig vollendet, so dass er fast wie unvollständig wirkt. An der Bodenwand im Inneren der Kirche öffnen sich fünf kleine Renaissance-Bögen. In ihnen findet man Fresken aus dem 16. Jahrhundert, die Heiligenfiguren darstellen. Von den zwei Original-Kirchenschiffen verbleibt heute nur das rechte, wo sich die Kapellen befinden: In der ersten ist eine wunderschöne Marmorstatue, die die Madonna mit dem Kind darstellt. In der zweiten finden wir den Altar des Sakraments und den Holz-Herrgott, der im Allgemeinen mit “Signore della nave”, 'Herr des Schiffs' benannt wird. In der dritten Kapelle ist der Sarkophag von Fedra (einer der höchsten Ausdrücke romanischer Skulptur in Sizilien) aufbewahrt. Hinten befindet sich der Zisterzienser-Chor mit anschließendem Kreuzgang. Von hier kann man die viereckige Apsis mit einem auf einem Gebälk gemalten Fries sehen. Seit einigen Jahren wird wieder das schöne Fest des 'Signore della Nave' angeboten, das zu den suggestivsten der lokalen Traditionen gehört.

 

Via Passeggiata Archeologica, 20, 92100 Agrigento AG
Telefon: 0922 596480

 

 

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Lade...