lingua

BUTERA

Butera
Print Friendly, PDF & Email

Das auf einem die Ebene von Gela dominierenden Hügel gelegene Butera kann sich dank archäologischer Forschungen auf eine mehrtausendjährige Geschichte berufen. Sie bestätigen die prähistorischen Ursprünge (mit der berühmten Dolmenzista), sowie eine intensive vorgriechische Aktivität. Es scheint gesichert, dass der Name sich vom arabischen Wort 'Būtīrah' ableitet, das für einen abschüssigen Platz steht. Als wichtige normannische Grafschaft erlebte der Ort einen Wechsel bedeutender Adelsfamilien. Die Landschaft von Butera ist auch ihre Agrar- und Wirtschaftsgeschichte: Oliven, Mandeln, Zitrusfrüchte und Weintrauben zeichnen die umliegende Landschaft und erzählen so, wie Butera weiterhin ein suggestives Teil des Gebiets ist.

 

© 2015 - Distretto Turistico delle Miniere
CCIAA Caltanissetta Via Vittorio Emanuele, 38

Progetto Cofinanziato dall’Unione Europea
Programma Operativo FESR – Fondo Europeo di Sviluppo Regionale Sicilia 2007/2013 Asse 3
Obiettivo Operativo 3.3.3 – Linea di Intervento 3.3.3 A, Attività C
“Investiamo nel vostro futuro”

Lade...